Als Termin für die nächste Veranstaltung steht der 14. Oktober 2017 fest. Alle Informationen dazu finden Sie hier auf der Webseite und auch bei Facebook.



Hiermit laden wir alle Motorsportbegeisterten am Samstag den 14. Oktober 2017 zu unserer nächsten Veranstaltung ins Autodrom nach Most/CZ ein. Bleibt gesund und kommt bitte gut ausgeruht, mit bester Laune und rechtzeitig zur Rennstrecke. Wir freuen uns auf euch und wünschen allen Teilnehmern und Zuschauern eine sichere An- und Abreise sowie einen spannenden, ereignisreichen Renntag mit hoffentlich tollen äußeren Bedingungen.

Wegen Lärmschutz wird mittags eine Fahrpause eingelegt. Eine Verpflegung ist auch diesmal wieder organisiert.

Alle zur Anmeldung notwendigen Formulare sind unter Downloads zu finden.



Auszug aus der Betriebsordnung zum Lärmschutz!

Der Leistungsanbieter oder die von ihm beauftragte Person hat das Recht während der Veranstaltung die Lärmmessung eines beliebigen Fahrzeugs auf der Rennstrecke durchzuführen oder zu veranlassen. Auf der Rennstrecke gelten bestimmten Lärmgrenzwerte, die jedes Fahrzeug einhalten muss. Falls es zum Überschreiten der Lärmgrenzwerte kommt, kann dieses Fahrzeuge aus dem Verkehr auf der Rennstrecke ausgeschlossen werden und darf auf die Rennstrecke erst dann wieder zugelassen werden nach dem Durchführen der lärmsenkenden Maßnahmen.

9. Für Formel Fahrzeuge, für Prototyp-Sportfahrzeuge, Side-Cars oder Super-Karts ist die maximale Lärmgrenze 108 dB + 2 dB Abweichung, gemessen bei 4.500 Umdrehungen/Minute und/oder bei ¾ maximaler Umdrehungen (gemessen 1 Meter hinter dem Auspuff-Ausgang beim 45° Winkel).

10. Für Tourenwagen ist die maximale Lärmgrenze 103 dB + 2 dB Abweichung, gemessen bei 4.500 Umdrehungen/Minute und/oder bei ¾ maximaler Umdrehungen (gemessen 1 Meter hinter dem Auspuff-Ausgang beim 45° Winkel).

11. Für Motorräder und Roller ist die maximale Lärmgrenze 106 dB + 2 dB Abweichung, gemessen bei 4.500 Umdrehungen/Minute und/oder bei ¾ maximaler Umdrehungen (gemessen 1 Meter hinter dem Auspuff-Ausgang beim 45° Winkel).

12. Für Autos ist die maximale Lärmgrenze 110 dB + 2 dB Abweichung auf jede beliebige Stelle der Rennstrecke und bei jedem Grad der Beschleunigung oder Verzögerung. Es wird immer die Durchfahrt eines Fahrzeugs in der 10 Meter Entfernung von der Rennstreckengrenze gemessen.

13. Der Leistungsanbieter oder die von ihm beauftragte Person hat das Recht die Lärmmessungen eines Fahrzeugs von der Einfahrt auf die Rennstrecke durchzuführen oder anzuordnen. Bei nicht zugelassenen Lärmwerten wird das Fahrzeug nicht auf die Rennstrecke zugelassen und es werden keine Schadenansprüche geltend gemacht.

[Download der gesamten Betriebsordnung der Rennstrecke Most]



Uwe Reichenbach - Telefon 0163/3889929 - Mail u.reichenbach[at]motoconceptleipzig.de
 







 
          Copyright © 2017